Ergebnisse der Kundenumfrage online!

Nachfolgend können Sie sicfh die Präsaentation mit den Ergebnissen der Kundenumfrage als PDF herunterladen und einsehen.

 

>> Ergebnisse der Kundenumfrage << 

St. Martin 2014

 

Sankt Martin auf dem Marktplatz in Hiesfeld

Sonntag, 2. November 2014
Beginn der Veranstaltung: 17 Uhr

 

Es ist wieder so weit: die Werbegemeinschaft Hiesfeld freut sich, alle kleinen und grossen Hiesfelderinnen und Hiesfelder zum diesjährigen Sankt-Martin-Umzug einladen zu dürfen. Selbstverständlich sind auch alle anderen Besucherinnen und Besucher, am liebsten natürlich mit (selbst gebastelten) Laternen, herzlich willkommen!

Wie in den letzten beiden Jahren beginnt der Umzug um 17 Uhr auf dem Jahnplatz (Marktplatz). Dank der freundlichen und tatkräftigen Unterstützung der Hiesfelder Feuerwehr endet er auch dort am grossen Martinsfeuer. Dort wird dann die Legende des Heiligen Martin von Tours vorgelesen und aufgeführt, der durch seine barmherzige Mantelteilung unsterblich wurde. Wegen der grossen Beteiligung am Umzug spielen in diesem Jahr zwei Musikgruppen die traditionellen Martinslieder: Tambourkorps Dinslaken-Feldmark und Tambourkorps Oberlohberg 1929.

Die Werbegemeinschaft Hiesfeld verschenkt am diesem Nachmittag wieder achthundert Stutenkerle an die am Umzug teilnehmenden Kinder, erwachsene Besucher können selbstverständlich einen Stutenkerl kaufen. Auch sonst wird für das leibliche Wohl gesorgt sein. Es gibt Glühwein, Kaffee, Kakao und gegrillte Würstchen.

Die Route des Sankt-Martin-Umzugs verläuft folgendermassen: Start ist auf dem Jahnplatz (Marktplatz Hiesfeld), von dort geht es die Hohlstrasse hinauf, dann links in die Albrecht-Dürer-Strasse, um die katholische Kirche Heilig Geist herum, anschliessend in die Friedensstrasse und vor dort rechts ab in die Sterkrader Strasse. Der Zug biegt dann vor der Evangelischen Dorfkirche links in die Krengelstrasse ein und endet vor dem Martinsfeuer, das bei der Ankunft  auf dem Marktplatz brennen wird.

Die Werbegemeinschaft Hiesfeld freut sich auf einen stimmungsvollen Nachmittag mit vielen grossen und kleinen Laternenträgerinnen und –trägern.


ANNE HOFFMANN

BUCHHANDLUNG KALEIDOSKOP

 

Advent im Dorf im KW-Lokal.TV

 

Wir freuen uns über die Reportage im Lokal-TV:

 

Sankt Martin am 2.11.


Martinsumzug in Hiesfeld am 2. November

Es geht um 17 Uhr auf dem Marktplatz los!

Zum 2. Mal findet der "neue" Martinsumzug wieder in Hiesfeld statt. Das große Martinsfeuer wartet nach dem Umzug auf dem Marktplatz... Dazu gibt es wieder Weckmänner für die Kinder! Geschenkt! Wir freuen uns schon!!!

Vielen Dank an dieser Stellen an die Jungs von der Feuerwehr Hiesfeld! (facebook.com/lzhiesfeld)

Advent im Dorf 30.11. - 01.12.

 
Hiesfeld, 25. Oktober 2013

 

Advent im Dorf  30.11. - 01.12.


tannenbaumDie Werbegemeinschaft Hiesfeld veranstaltet in diesem Jahr zum ersten Mal „Advent im Dorf“ einen zweitätigen Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende. Neu ist auch, dass der erste Advent ab jetzt immer ein verkaufsoffener Sonntag sein wird. An beiden Tagen werden in den Hauptgeschäftsstrassen viele weihnachtliche Stände und Buden aufgebaut. Zum Teil machen dies die jeweiligen Geschäftsleute, aber es gibt auch noch Platz für andere Aussteller. Interessierte Firmen, Vereine oder Privatleute können sich gerne noch bis zum 15. November 2013 bei Lothar Siegel, dem Event-Manager der Werbegemeinschaft Hiesfeld melden (Tel. 02064 – 47350). Der Weihnachtsmarkt findet am Samstag und am Sonntag jeweils von 11 – 20 Uhr statt, viele Geschäfte öffnen deshalb am Samstag ebenfalls bis 20 Uhr und am Sonntag wie immer an verkaufsoffenen Sonntagen von 13 – 18 Uhr.
Da dieser Weihnachtsmarkt jedes Jahr stattfinden wird, nimmt Herr Siegel auch schon Reservierungen für das nächste Jahr entgegen. Für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher wird natürlich gesorgt sein.

Die Werbegemeinschaft Hiesfeld hofft, mit dieser Veranstaltung zur weihnachtlichen Atmosphäre im Dorf beizutragen. Die im vergangenen Jahr neu gestaltete Weihnachtsbeleuchtung in Form von vielen leuchtenden weissen Sternen wird weiter ausgebaut und ergänzt und unterstreicht ebenfalls die besondere Adventsstimmung.
Jetzt muss nur noch Petrus für das passende Wetter sorgen, dann werden die hoffentlich zahlreich kommenden grossen und kleinen Besucherinnen und Besucher ein wunderschönes Adventswochenende erleben.

 
Anne Hoffmann